Geschichte

2014 >> ONE Haworth Europe

Heute ist Haworth mit 23 Verkaufsbüros und vier Produktionsstätten in ganz Europa vertreten. Europa, Asien und Afrika - wir sind überall für unsere Kunden durch unsere Vertriebsstellen und autorisierten Haworth-Händler da. Mehr als 1000 Mitarbeiter und ein Händlernetz aus 300 Händlern stehen unseren Kunden zur Verfügung.

Haworth gehört zu den größten Büromöbelherstellern in Europa und verfügt über ein vollständiges Produkt- und Dienstleistungsangebot.

Bluescape Visual Collaborative Workspace

2013 >> Sich weiterentwickeln mit neuen Technologien.

Im 21. Jahrhundert geht der Ausbau der Mitarbeitereffizienz mit neuen Technologien einher.  Arbeitsplatzlösungen müssen mit Technologielösungen harmonieren, um die Zusammenarbeit zu fördern.  2012 wurde Workware eingeführt, eine Technologie, welche die digitale Vernetzung von Nutzern ermöglicht und somit für die Kommunikation und kreative Problemlösung im Team unerlässlich ist. 2013 brachte Haworth ein revolutionäres Produkt namens Bluescape heraus. Bluescape bietet einen visuellen, gemeinschaftlichen Arbeitsbereich, der unsere Art zu Arbeiten verändert.

2012 >> Natürlich nachhaltig.

Nachdem Haworth 1999 als erster Büromöbelhersteller ISO 14001-zertifiziert war, gibt das Unternehmen 2006 den ersten Nachhaltigkeitsbericht in seiner Branche heraus. 2012 feiert Haworth die Erreichung eines wichtigen Ziels: Kein Deponieabfall an allen Produktionsstandorten weltweit.

Von den bescheidenen Anfängen unseres Familienunternehmens ist Haworth heute in 120 Ländern vertreten und sämtliche Büros und Produktionsstätten sind ISO 9001 und ISO 14000-zertifiziert. Haworth legt allergrößten Wert darauf, ressourceneffizient und umweltschonend vorzugehen.

No Title

2008 >> One Haworth Center

Haworth eröffnet seinen neuen Firmensitz, das One Haworth Center, in Holland, Michigan. Nachhaltigkeit, Design und Anpassungsfähigkeit sind die Antriebskräfte, die es zu einem idealen Ort zum Arbeiten machen ... und zu einem idealen Ort, an dem wir unsere Erfahrungen teilen, die wir auf der ganzen Welt gemacht haben.

2001 >> Tutti

Das Raum-in-Raum-System "Tutti" wurde in 2001 als globales Entwicklungsprojekt von Haworth in den Markt eingeführt. Tutti repräsentierte eine komplett neue Möglichkeit der Gestaltung von Arbeitsumgebungen in der sich viele Produkte integrieren lassen. Die einfache Produktarchitektur von Tutti erlaubt die Gestaltung von Räumen für die Einzel-, Team- und Projektarbeit. Der modulare Systemaufbau von Tutti sorgt für eine einfache Logistik und flexible Erweiterungen.

No Title

1995 >> Ideation & Experimentation

Die Ideation Gruppe - ein hochspezialisiertes Team aus Arbeitsplatzforschern, -designern und -analytikern - entwickelt herausragende Konzepte und Produkte auf der Basis anwenderbezogener Forschung. Angetrieben durch Wissen, Forschung und seine weltweiten Möglichkeiten vertiefen diese Konzepte die Ansichten des Unternehmens über die Art und Weise, wie die Arbeitsumgebung messbare Produktivitätssteigerungen unterstützen kann.

No Title

1988 >> Das große Ganze schaffen.

In den späten 80ern expandierte Haworth weltweit, innerhalb und ausgehend von Nordamerika nach Europa und Asien. Für die Expansion nach Europa erwarb und integrierte Haworth zahlreiche Unternehmen mit langen, unterschiedlichen und einzigartigen Traditionen und Fähigkeiten.

Im Laufe der Jahre erwarb Haworth Cortal Seldex in Portugal, Ordo und Mobilier International in Frankreich, Kemen in Spanien, Elan Florian Weber AG in der Schweiz und unter anderem Comforto und Dyes in Deutschland.



1976 >> "Haworth" entsteht

In diesem entscheidenden Jahr für das Unternehmen ändert sich der Name von Modern Partitions zu Haworth, Inc. G. W. Haworth übergibt das Ruder an Dick Haworth, der Kurs auf Wachstum nimmt und das Unternehmen in den nächsten 20 Jahren um 400 Prozent vergrößert. Das Unternehmen wird zum Wegbereiter in strategischer Planung und führt die Haworth-Werte ein.

No Title
No Title

1954 >> Büroumgebungen.

Ein Fremder betritt das Büro von G.W. Haworth, legt ihm einen Stapel Zeichnungen auf den Schreibtisch und fragt: „Können Sie die bauen?". Die Pläne enthalten ein innovatives Büroraumteilungssystem, das für den Hauptsitz der Gewerkschaft der Automobilarbeiter in Detroit entworfen wurde. G.W. Haworth ist einverstanden, erhält den Zuschlag und dieser Großauftrag katapultiert sein Unternehmen in die Richtung von Raumteilern und mobilen Wandprodukten. Er denkt sich: "Auf diesem Produkttyp könnte ich ein Unternehmen aufbauen."

1948 >> Der Beginn von Haworth.

Die Wurzeln von Haworth Europa liegen in Holland, Michigan, wo G.W. Haworth sein Unternehmen 1948 gründete. In Europa geht unsere Geschichte sogar bis in das Jahr 1863 zurück. Die von G.W. Haworth aufgestellten Prinzipien und Werte machten einen beispiellosen weltweiten Ausbau möglich - von einem kleinen Holzbearbeitungsbetrieb in der häuslichen Garage zu einem echten Global Player in der Büromöbelindustrie heute.

Als Haworth Europa verbindet uns dieselbe Leidenschaft für Materialien, Flexibilität und Innovation sowie der Drang nach Wissen. Dies sind die Grundsteine unserer weltweiten Präsenz und die zugrundeliegenden Prinzipien und Werte sind auch heute noch das, was uns antreibt. Wir sind ONE Haworth Europe mit einer gleichzeitig starken lokalen Präsenz.

No Title