Press Contacts

EUROPE
Jennifer Celesia
+44 (0) 207 324 1360

NORTH AMERICA
Julie Smith 
+1 616 393 1453

LATIN AMERICA
Osberto Pellecer 
+50256948750

ASIA PACIFIC
Angela Ng
Angela.Ng@haworth.com

Haworth, Cappellini und Patricia Urquiola erforschen die Zukunft der Arbeit in einem neuen Showroom in Zürich

Von Bruce Drummond | Jun 30, 2017
Premiere: Die Möbelmarken Haworth und Cappellini feiern ein neues Showroomkonzept in Zürich, in dem Lösungen für die Zukunft der Arbeit erforscht werden sollen.

Haworth und Cappellini, zwei der weltweit bekanntesten Möbelmarken, feierten ihren  neuen Züricher Showroom am 29. Juni 2017 mit einem Empfang. Mehr als 125 Designer, Architekten, Kunden und Industriepartner fanden sich ein, um die neuen von Studio Urquiola designten Räumlichkeiten kennenzulernen, in denen die Produkte der beiden Marken in zahlreichen Anwendungen kombiniert werden, die den Wandel in den Arbeitsformen dokumentieren.

Domenic Meier, Generaldirektor von Haworth Schweiz, empfing die Gäste im Showroom und betonte die starke Beziehung zwischen Cappellini und Haworth. Patricia Urquiola und Giulio Cappellini sprachen in einer kuratierten F&A-Session zu den Anwesenden über ihren Blick auf den Wandel in Arbeitsformen und  Arbeitsumgebungen, über die Bedeutung von Wissbegierde und darüber, wie sie persönlich, als globale Designer, die konstant in Bewegung und selten an einem Ort sind, Wege finden zu arbeiten und schöpferisch tätig zu sein.

Während des ganzen Abends erkundeten die Gäste den 800 m² großen Showroom. Farben, Texturen und eine Auswahl von Produkten und Situationen boten einen ersten Einblick in die neuesten Produktlösungen von Haworth, zusätzlich zu einigen neuen Möglichkeiten, die sich durch die Einbeziehung der ikonischen Designs aus dem weltberühmten Portfolio von Cappellini in die Bürowelt ergeben.

Henning Figge, Vizepräsident von Haworth International, teilte mit, dass die Zukunft des Unternehmens durch Leidenschaft und Inspiration geprägt werde.  „Haworth glaubt an eine enge Zusammenarbeit zwischen Forschung, Design und unseren Partnern, um einen stets frischen und innovativen Blick zu bewahren.

Wenn wir unserer Leidenschaft folgen, dann ergeben sich diese inspirierenden Lösungen, mit denen wir den sich konstant weiterentwickelnden Anforderungen unserer Kunden und Organisationen weltweit gerecht werden können. Und wenn wir mit einer Marke wie Cappellini zusammenarbeiten, dann erschließen sich völlig neue Welten in der
Gestaltung von Landschaften für die Arbeitswelt.“ 


 

Über Cappellini
Das 1946 gegründete Unternehmen Cappellini gilt als Pionier des Designs, als Innovator neuer Materialien und Technologien sowie als Förderer von Designtalenten aus der ganzen Welt. Um ihren wahrhaft internationalen und multikulturellen Designansatz in der Produktentwicklung verfolgen zu können, investiert die Marke viel in die Entdeckung aufstrebender Designer. Gleichermaßen sprengt Cappellini immer wieder die Grenzen des handwerklichen Könnens, indem das Unternehmen avantgardistische Materialien und Technologien mit althergebrachten Verfahren kombiniert. Nicht umsonst gelten viele Produkte der Kollektion als Meisterwerke des Designs und werden in einigen der bedeutendsten Museen der Welt ausgestellt. 
www.cappellini.it

Über Haworth
Weltweit werden Arbeitsplätze mit den preisgekrönten Möbeln, der Innenarchitektur und den Technologielösungen von Haworth aufgewertet, dank denen die Kunden ihre Geschäftsziele erreichen, ihre Unternehmenskultur transformieren sowie Zusammenarbeit und Innovationskraft fördern können. Forschung und Design nehmen einen zentralen Platz in der Unternehmensstrategie ein, woraus ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse einer agilen Arbeitswelt erwächst. Haworth hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Umwelt zu bewahren und zu renaturieren, wirtschaftliche Werte zu erschaffen sowie die Gemeinschaft zu unterstützen und zu stärken. 

Seit seiner Gründung 1948 ist Haworth ein Familienunternehmen im Privatbesitz, das durch ein globales Netzwerk aus 650 Händlern und mit mehr als 6500 Mitarbeitern weltweit in über 120 Ländern tätig ist. Der Nettoumsatz betrug 2016 über 2 Milliarden US-Dollar.