Studio Urquiola

Patricia Urquiola, Designerin und Architektin, stammt aus Oviedo, Spanien. Heute lebt und arbeitet sie in Mailand, wo sie das Studio Urquiola leitet. Verspielt und gefühlvoll, dabei anwendungsbezogen und funktionell - dafür ist ihre Arbeit weithin bekannt; eine kreative Kombination, die den Zauber ihres Werkes ausmacht. Sie kommt und geht durch die konventionelle Zeit -- sie überdenkt, erfindet wieder und schafft neu. Das Ergebnis ist eine kraftvolle Erinnerung an die Vergangenheit und eine Erkundung des Jetzt, womit stets eine neue Erfahrung für den Benutzer geschaffen wird.

"Wenn man sie sieht, so vergnügt und lebendig, fragt man sich, ob das Studio Urquiola nicht irgendwo einen geheimen Raum, ein Kuriositätenkabinett bereithält, in dem Regeln aufgehoben, Konventionen neu erfunden und Formen und Stoffe mit einer spielerischen Begeisterung gestaltet werden, die aus dem Erlernten hervorgeht."

- Time to Make a Book, von Patricia
Urquiola and Gianluigi Ricuperati

Studio Urquiola entwarf für Haworth Chicago den Showroom für die NeoCon 2013 und 2014. Auf der NeoCon 2014 stellte Haworth, die von Studio Urquiola designte Produktlinie Openest vor.