Feather

Openest Collection

Openest wurde von Patricia Urquiola für Haworth entwickelt. Openest ist eine Serie von Lounge-Möbeln zur Gestaltung moderner Arbeitsumgebungen.

Die visuelle und fühlbare Weichheit des Feather-Sofas bietet ansprechenden Komfort, der auf den Bedarf von Menschen zugeschnitten ist. Die geschwungene Formsprache – symmetrisch oder asymmetrisch – sowie die hochwertige Polsterung stehen für ein modernes Design, welches sich in eine Vielzahl von Bereichen integrieren lässt.

The visual and tactile softness of the Feather sofa offers approachable comfort that adapts to people’s needs. Curved lines and upholstery stitching invoke the craftsmanship of residential furniture. The dramatic simplicity of its shape – symmetrical or asymmetrical – presents a graceful design that fits in a variety of spaces.
The visual and tactile softness of the Feather sofa offers approachable comfort that adapts to people’s needs. Curved lines and upholstery stitching invoke the craftsmanship of residential furniture. The dramatic simplicity of its shape – symmetrical or asymmetrical – presents a graceful design that fits in a variety of spaces.
Ein optional angebrachter Schwenktisch bietet eine Ablagefläche für Arbeitsmittel und persönliche Gegenstände. Das Feather-Sofa kann als Einzelmöbel oder als Gruppe eingesetzt werden.

Designer

Patricia Urquiola wurde in Oviedo in Spanien geboren. Sie lebt in Mailand, Italien, wo sie das Studio Urquiola leitet. Ihre Arbeit ist weitgehend bekannt als spielerisch und poetisch, aber dennoch pragmatisch und funktional; eine kreative Kombination, die die Magie ihrer Arbeit repräsentiert. Sie reflektiert durch ihre Designkreationen ein Kommen und Gehen durch konventionelle Zeitepochen, wobei diese überdacht, neu erfunden und neu kreiert werden. Die Wirkung ist eine kraftvolle Erinnerung an die Vergangenheit und deren Erforschung bis in das Hier und Jetzt, wobei stets neue Erfahrungen für die Benutzer erschaffen werden.